10. September 2018
10.09.2018

Achtmal dem Himmel ganz nah in Palma de Mallorca

Leckereien und gute Aussichten: ein Besuch auf den schönsten Hotel-Dachterrassen der Hauptstadt

10.09.2018 | 12:53
Achtmal dem Himmel ganz nah in Palma de Mallorca

Manche Dachterrassen in Palma de Mallorca kann man schon als Klassiker bezeichnen, wie die des Hotel Cuba im Szeneviertel Santa Catalina. Andere haben erst in diesem Jahr aufgemacht (siehe Es Princep, rechte Seite). Sie alle haben gemeinsam, das sie einen erhabenen Blick über die Dächer der Stadt oder manchmal auch auf das Meer bieten. Die MZ hat acht besonders schöne Terrassen ausgesucht, die allesamt zu einem Hotel gehören und bis auf den oft vorhandenen Pool dennoch frei besucht werden können – wenn auch nicht alle zu jeder Uhrzeit. Unsere Autorin Martina Zender hat den Locations im wahrsten Sinne des Wortes in die Karten geschaut und stellt vor, was es dort zu essen gibt, wo üppige Menüs angeboten werden und auf welcher die Drinks und ein paar kleine Snacks für ein wohliges Bauchgefühl sorgen.


Hotel Sant Francesc

Wie wäre es mit einem Glas Champagner vor historischer Altstadtkulisse? Direkt neben der Kirche Sant Francesc im Herzen der Altstadt liegt das gleichnamige Fünf-Sterne-Hotel, welches über eine Dachterrasse mit Pool verfügt. Für Besucher öffnet die Terrasse ab 19 Uhr, vorher ist sie den Hotelbewohnern vorbehalten. Mit Blick auf die imposante Kirche kann man sich an Sushi, Lachstartar, Edamame-Bohnen mit Chili oder Krabbensalat sowie Cocktails von der Sushi-Bar erfreuen. Ab 23.30 Uhr wird die Terrasse geschlossen, dann herrscht Nachtruhe in dem Hotel.

Sant Francesc Hotel Singular, Plaça Sant Francesc, 5. Tel.: 971-49 50 00, www.hotelsantfrancesc.com

Hotel Puro

Auf dem Puro-Hotel taucht man wahrlich ein in die Ziegeldächer der Altstadt. Zwei Himmelbetten thronen über der hippen Terrasse, wo auch schon mal ein DJ auflegt. Geöffnet ist von morgens bis abends (22.30 Uhr). Es gibt eine leicht reduzierte Auswahl des Angebots aus dem Restaurant Opio im Erdgeschoss wie etwa Gyozas, asiatischer Rindfleischsalat, den Puro Burger oder das rote Hühnchencurry. Beliebt sind die speziellen Events wie mittwochabends ab 19 Uhr der Miami Grill im Miami-South-Beach-Stil mit Fisch, Meeresfrüchten und Fleisch für 35 Euro, freitagabends der Lazy Friday After Work von 15 bis 20 Uhr mit Tapas-Fingerfood plus einem Getränk für 25 Euro sowie jeden Abend ab 18.30 Uhr die Sunset Experience.
Puro Hotel, C/. Montenegro, 10. Tel.: 971-42 54 50, www.purohotel.com

Almudaina

Die kleine, aber feine Dachterrasse des zweiten Hotels an der beliebten Einkaufsstraße ist bislang nicht so bekannt. Doch die Sky Bar, wie sich die Dachterrasse im achten Stock des Vier-Sterne-Hotels Almudaina nennt, ist von 12 bis 24 Uhr für jedermann geöffnet. Das Traditionshotel hat sie erst vor einigen Jahren eröffnet. Im Blick: das Panorama von Kathedrale, Bucht, Hafen bis hin zum Castell Bellver. Neben einem À-la-Carte-Angebot wird dort sogar von Montag bis Freitag ein dreigängiges Mittagsmenü mit Auswahlmöglichkeit für lediglich 15 Euro (inklusive Getränk) angeboten. Dafür gab es letzte Woche beispielsweise einen Caprese-Salat, Seehecht mit Garnelen-Sauce und Dessert. Und wie es sich für eine Bar geziemt, ist auch das Cocktail-Angebot nicht ohne. Ist das Wetter nicht ganz so perfekt, kann man innen zur Bar Salón gehen – ebenfalls mit Blick.
Hotel Almudaina, Avda. Jaime III, 9. Tel.: 971-72 73 40, www.hotelamudaina.com

Hostal Cuba

Morgens wird auf dem Dach des vor einigen Jahren restaurierten und zu einem 4-Sterne-Hotel umgestalteten Hostal Cuba, gebaut 1904, das Frühstück für die Hotelgäste serviert. Wenn das Haus nicht ausgebucht ist, kann man dieses Erlebnis auch als Nicht-Gast genießen (nur mit vorheriger Reservierung möglich). Sonst ist die schicke Dachterrasse mit ihrer Sky Bar vor allem abends ein Treffpunkt geworden. Die langen Schlangen vor dem Eingang im Erdgeschoss belegen dies. Im Blick hat man Es Baluard, die Kathedrale und den Hafen.
Hostal Cuba, C/. de Sant Magí, 1. Tel.: 971-45 22 37, www.hotelhostalcuba.com

Innside Palma Center

Kennen Sie das Innside Palma Center Hotel zwischen Finanzamt und Avenidas? Von außen ein eher unattraktives Hotel, entdeckt man innen viel Design, moderne Kunst und die Dachterrasse Garabato Sky, von der man sogar bis zur Kathedrale, zum Meer und zum Castell Bellver schaut. Hier kann man vom Frühstück mit verschiedenen belegten Broten (mit Avocado und pochiertem Ei, mit Frischkäse und Tomate, mit Lachs und Tomaten), Müsli, Fruchtschalen und Smoothies bis in die Nacht essen und trinken. Es gibt beispielsweise verschieden belegte, hausgemachte Cocas, Dim Sum, Pad Thai, Entrecôte vom Angusrind und ein „Passionsfrucht-Orgasmus mit Dulce de Leche-Schaum", so der Name des Desserts. Ein gelungener Weltküchen-Mix. Donnerstagabends ab 20 Uhr wird zusätzlich Livemusik mit wechselnden Künstlern geboten. Der Plan des ganzjährig geöffneten Hotels ist es, diese Terrasse auch winterfest umzurüsten, sodass man auch in der kälteren Jahreszeit hier oben sitzen kann.
Innside Palma Center, C/. Font i Monteros, 23. Tel. 971-17 02 03, www.garabatorestaurante.com

Rosetó

Wer dem neuen Hotel Rosetó Petit Palace, dem früheren Kloster Convento de las Monjas Reparadoras, aufs Dach steigt, wird weder Partys feiern (wollen) noch den dort vorhandenen Pool nutzen, sondern ab 20 Uhr (vorher steht die Dachterrasse nur Hotelgästen zur Verfügung) entspannt bei sanften Klängen seinen Drink nehmen. Es gibt von erfrischender balinesischer Limonade über Gin Tonic bis hin zur mallorquinischen Margarita, Margalida genannt, alles, was das Herz begehrt. Dazu begeistert das Panorama, beispielsweise der Blick aufs schön beleuchtete nahegelegene Gran Hotel und seinen Modernismo-Stil und die Kathedrale. Auch den hübsch bepflanzten Innenhof mit dem hauseigenen Restaurant kann man von oben einsehen. Im Gegensatz zu anderen Dachterrassen ist hier Ruhe angesagt, ein erholsamer Ausklang des Tages bis 
maximal 24 Uhr.
Rosetó Petit Palace, C/. Can Campaner, 6, Tel.: 645-79 64 40, www.roseto.es 

Hotel Nakar


An der Jaime III im Zentrum Palmas liegt das Hotel Nakar mit einer Dachterrasse zum in die Ferne schauen. Sie befindet sich im neunten Stock des Boutiquehotels und steht tagsüber exklusiv den Gästen des Hauses zur Verfügung, am Abend ab 19.30 Uhr bis Mitternacht steht sie jedoch für jedermann offen. Bis jetzt sorgte jeden Abend ein DJ für Stimmung, ab September reduziert sich dies auf Donnerstag-, Freitag- und Samstagabende. Im Blick: Kathedrale, Meer bis hinüber zum Hafen und Castell Bellver und natürlich die Altstadt. Das Angebot an Cocktails ist auf den ersten Blick überschaubar, aber bei Nachfrage kann man letztlich jeden Drink der Bar aus dem Stock darunter bekommen, zu essen gibt es einige Snacks des ebenfalls einen Stock darunterliegenden empfehlenswerten Hotel-Restaurants Cuit mit Chefkoch Miquel Calent. Auch dieses ist zum Meer hin voll verglast beziehungsweise offen (je nach Temperatur und Wind).
Nakar Hotel, Avda. Jaime III, 21. Tel.: 971-72 02 23, www.nakarhotel.com

Hotel Es Princep

Auf dem Dach des Fünf-Sterne-Hotels angelangt, kann sich an einem herrlichen Blick über die Bucht von Palma erfreuen. Das Es Princep liegt direkt hinter der alten Stadtmauer. Doch das Almaq, wie das Lokal auf der immerhin 800 Quadratmeter großen und damit größten Dachterrasse in Palma genannt wird, hat blickmäßig noch mehr zu bieten: Kathedrale, Altstadt und am Abend einen fantastischen Sonnenuntergang. Kulinarisch wird das Almaq von dem im Erdgeschoss liegenden Restaurant Mura bestückt, inklusive empfehlenswerter hausgemachter Kuchen. Und auch Meister-Barchef Andreu Genestar steuert einige interessante Cocktails aus der ebenerdigen Hotelbar Gremium oben bei (Küchenservice von 12.30–22.30 Uhr, die Sky Bar ist von 10–24 Uhr geöffnet), der Pool ist den Hotelgästen vorbehalten.
Hotel Es Princep, C/. Bala Roja, 1. Tel.: 971-72 00 00, www.esprincep.com 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |