16. Januar 2019
16.01.2019

Mallorca tanzt mit Sant Antoni und den Dimonis

Am Mittwoch (16.1.) ist in vielen Orten der Insel wortwörtlich der Teufel los

16.01.2019 | 18:02
Video: Teufelstanz in Capdepera.
Video: In Artà sind die Teufel los.
Video: Tanz der Dimonis in Manacor.

Die Sant-Antoni-Feiern auf Mallorca sind in vollem Gange. In Manacor, Artà, Capdepera, Muro, Sa Pobla und weiterne Orten der Insel tanzten sich am Mittwoch (16.1.) Tausende von Fiesta-Begeisterten zum Auftakt der Teufelsfeiern in Rage.

Auf der Plaça des Convent de Manacor tanzten nachmittags rund 6.000 Personen rund um den Heiligen Antonius und die Teufel (Dimonis) vor dem Rathaus. Lauthals sangen die Teilnehmer die typischen Sant-Antoni-Hymnen mit.

Das Fest wird zum Heiligen Antonius und seinem Sieg über den Teufel wird in mehreren Gemeinden auf der Insel gefeiert, insbesondere in Manacor, Artà, Capdepera, Muro und Sa Pobla. Alle wichtigen Daten und Hintergründe zu Sant Antoni auf Mallorca erfahren Sie hier. Spätestens seit diesem Jahr fordern auch Frauen verstärkt Protagonisten-Rollen bei den Fiestas ein.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |