23. März 2019
23.03.2019

TV-Tipp: "Mallorca à la carte" rund um Sóller

Reporter Stefan Quante besucht deutsche Köche und Restaurantmitarbeiter auf der Insel und lässt sich ihre Lieblingsorte zeigen

23.03.2019 | 13:30
Längst ist die moderne Küche auf Mallorca angekommen.

Kulinarisch geht es am Samstagnachmittag (23.3.) im WDR bei der Sendung "Mallorca à la carte" zu. Reporter Stefan Quante besucht in der halbstündigen Sendung in der Bucht von Sóller unter anderem deutsche Top-Köche der Insel, darunter den in Port de Sóller wirkenden Rheinländer Marcel Battenberg. Der Film will zeigen, dass das "ehemalige mallorquinische Einerlei" einem "breiten Geschmacksmix gewichen", wie es in der Programmvorschau heißt.

Im Film fährt der Erzähler mit den Protagonisten zu ihren persönlichen Lieblingsplätzen. Dort erfährt der Zuschauer mehr über die Insel und ihre Bewohner sowie die kulinarischen Geheimnisse.

Und er lernt auch noch andere Menschen kennen - einen deutsch-spanischen Angusrindzüchter, einen norddeutschen Finca-Hotelier und ein junges Paar, das sein Glück mit einer Currywurstbude in Port d'Andratx gefunden hat. Diese Protagonisten zeigen das kulinarische Mallorca von der bodenständigen Seite. /jk

"Mallorca à la carte" am Samstag (23.3.) um 16.45 Uhr im WDR (Wiederholung am Donerstag, 28.3., um 1.25 Uhr)

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |