03. April 2019
03.04.2019

So besuchen Sie die historische 'Nao Victoria' im Hafen von Palma

Das Originalschiff umsegelte vor 500 Jahren die Erde. Nun kommt ein Nachbau

03.04.2019 | 16:50

Bei einem Besuch auf der "Nao Victoria" im Hafen von Palma de Mallorca kann man die Zeit mal eben um 500 Jahre zurückdrehen. Das Segelschiff - das Original - umrundete zwischen 1519 und 1522 die Welt. Die zur Weltausstellung in Sevilla 1992 fertiggestellte Nachbildung ist ab Freitag (5.4.) im Hafen von Palma zu besichtigen.

Mit diesem Schiff segelten Fernando de Magallanes und Sebastián Elcano zwischen 1519 und 1522 zum ersten Mal überhaupt um die Erde. Die "Nao Victoria" ist 26 Meter lang, sieben Meter breit und aus Kiefern- und Eichenholz gefertigt. Besucher können das gesamte Schiff besichtigen und erfahren mehr über die Bedingungen an Bord vor 500 Jahren. Auch wie die Besatzung heute an Bord des Schiffes lebt, wird nachzuvollziehen sein.

In diesem Jahr wird der 500. Jahrestag der Erdumseglung begangen, weshalb die "Nao Victoria" eine Tour durch spanische, französische und italienische Städte am Mittelmeer veranstaltet. Neben Palma macht das Boot auf den Balearen auch in Maó und Ibiza Station.

Vom 5. bis 9. April wird das Schiff in Palma liegen und täglich von 10 bis 19 Uhr zu besichtigen sein. Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder von 5-10 Jahren 3 Euro. Für 12 Euro gibt es eine Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder. Tickets direkt am Schiff oder auf dieser Website.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |