02. Juli 2019
02.07.2019

Der große MZ-Test: 24 Stunden Mallorca für nur 50 Euro

Muss Mallorca wirklich so teuer sein, wie es immer heißt: Jula Höfer und Michael Wrobel machen den 24-Stunden-Test

02.07.2019 | 12:05
Auf Mallorca gibt es nicht nur teure Sternehotels.

Der Urlaub auf Mallorca wird immer teurer, heißt es. Doch stimmt das eigentlich? Die Mallorca Zeitung wollte es wissen und hat den großen Test gemacht: Lassen sich 24 Stunden auf Mallorca für gerade einmal 50 Euro verbringen? Dazu haben wir Reporterin Jula Höfer - begleitet von unserem Video-Reporter Michael Wrobel - ins Rennen geschickt.

Und diese Herausforderungen galt es zu meistern: Für kleines Geld vom Flughafen nach Palma kommen, preiswert übernachten in Palma, billig Tapas essen, dazu ein bisschen Kultur und Nightlife in der Mallorca-Hauptstadt sowie preiswert frühstücken und Besichtigungen der Kathedrale sowie von Schloss Bellver - für all das hatte Reporterin Jula nur 50 Euro Budget.

Ob dieses Budget am Ende ausreicht? Die Antwort gibt es in unserer großen Video-Reportage "24 Stunden Mallorca für 50 Euro".

Und so geht's

Video-Reportage über den Link aufrufen und einfach mit dem Pfeil navigieren bzw. die Texte swipen - so gelangen Sie zu den nächsten Stationen der großen MZ-Reportage und können Jula bei ihrem 24-Stunden-Experiment durch Palma de Mallorca begleiten.

Hier geht es los: https://mas.mallorcazeitung.es/24-stunden-mallorca-fur-nur-50-euro/

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |