07. August 2019
07.08.2019

Hier können Sie am Wochenende Sternschnuppen auf Mallorca gucken

Alle Jahre wieder im August ist das Naturphänomen auch von der Insel aus am Himmel zu sehen

07.08.2019 | 10:11
Eine Sternenschnuppe des Perseiden-Meteorschauer, aufgenommen bei der Radaranlage auf dem Berg Puig de Randa, die etwas oberhalb des Klosters Santuari de Cura liegt.

Er heißt Swift-Tuttle und näherte sich zuletzt 1992 der Erde. Stets hinterlässt dieser Komet einen Schweif aus vielen Staubteilchen. Dieses als Meteorschauer der Perseiden bekannte Naturphänomen kann von der Erde aus alljährlich im August im Sternbild des Perseus beobachtet werden, wenn die Teilchen als Sternschnuppen Luftmoleküle zum Leuchten bringen.

Romantiker beschreiben dies als die Tränen des Laurentius, eines Märtyrers, der am 10. August des Jahres 258 den Feuertod starb.

Mallorcas Institut für Weltraumforschung lädt Freitagabend (9.8.) auf das Castell de Bellver in Palma und eine Nacht später auf die Finca Galatzó zum Sternschnuppen-Gucken (Tickets: www.imce.es/
esdeveniments/). Der Himmel ist voraussichtlich wolkenfrei, bei zunehmenden Mond. Swift-Tuttle wird die Erde 2126 wieder besuchen und neuen Staub liefern.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |