16. August 2019
16.08.2019

Tausende Teilnehmer beim Entenhaschen in Can Picafort

Statt der Gummitiere wurden früher echte Enten benutzt

16.08.2019 | 10:04

Fast 3.000 Fiesta-Besucher haben am Donnerstag (15.8.) am traditionellen Entenhaschen in Can Picafort auf Mallorca teilgenommen. Der Brauch, der lange umstritten war, weil früher echte Enten benutzt wurden, hat nach der Umstellung auf Gummientchen nicht an Beliebtheit eingebüßt.

Rund tausend Gummienten wurden von Booten aus aufs Wasser geworfen. Dort versuchten Schwimmer, möglichst viele der gelben Entchen zu erhaschen. Anschließend wurden unter den Teilnehmer rund 170 Preise verlost. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |