12. November 2019
12.11.2019

Magische Acht von Mallorca kommt in China groß heraus

Ein TV-Team filmte das Lichtphänomen am Montagmorgen (11.11.) in Palmas Kathedrale

12.11.2019 | 09:57

Die Magische Acht von Mallorca kommt jetzt auch im chinesischen Fernsehen groß heraus. Ein TV-Team filmte am Montagmorgen (11.11.) das Lichtphänomen in der Kathedrale von Palma de Mallorca, bei dem die Rosette der Ostfassade von der aufgehenden Sonne so auf die Westwand projiziert wird, dass eine lückenlose Acht entsteht.

Gefilmt wurde die "Festa de la Llum", das Lichtfest, für die Serie "Spain Passion". "Es war wundervoll", erklärte das TV-Team, das zuvor auf dem spanischen Festland gedreht hatte, gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". 

Das nächste Mal ist die magische Acht am 2. Februar zu beobachten - einer von zwei Terminen im Jahr.  /ff

Hintergrund: Magische Acht - alles nur Zufall

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |