15. November 2019
15.11.2019

In Sineu geht das Licht aus

Kerzen und Lichtinstallationen erhellen am Samstag (16.11.) das historische Dorfzentrum

15.11.2019 | 01:00

Am Samstag (16.11.) ist es wieder Zeit für das Lichterfest „Contrallum" (Gegenlicht) in Sineu auf Mallorca. Gegen 19 Uhr wird im gesamten historischen Dorfzentrum für drei Stunden die Straßenbeleuchtung ausgeschaltet. Die kleinen Gassen werden nur noch durch Kerzenschein erhellt. Von einer erleuchteten Station zur anderen ziehen die Besucher durchs Dorf – am Ende sind sie wieder am Ausgangspunkt.

Viele der am selben Tag aufgebauten Installationen sind aus Plastikresten, Tüten, Flaschen oder Verpackungen. Die Themen sind wie im vergangenen Jahr Plastik und Recycling sowie häusliche Gewalt. Auch Livemusik gehört zum Programm. So werden beispielsweise zwei Streicher an einem Lagerfeuer in einer Ruine spielen. Die Route der Rundgänge ändert sich jedes Jahr, sodass die Besucher immer eine neue Seite des Dorfes kennenlernen.

Mögliche Startpunkte sind der Dorfplatz Sa Plaça und die Plaça de l'Església. Man kann sich aber auch einfach dem Besucherstrom anschließen, der sich wie Öl durch die halbdunklen Gassen schlängelt. Das ganze Dorf habe sich an den Vorbereitungen beteiligt und Plastik und andere Materialien zusammengetragen, sagt Kulturdezernentin Magdalena Genovart der Mallorca Zeitung. 50 freiwillige Helfer kümmerten sich im Vorfeld um das Aufstellen und Anzünden der ungezählten Teelichter und Kerzen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |