27. Dezember 2019
27.12.2019
Mallorca Zeitung

Sechs Tipps, was Sie zum Jahreswechsel auf Mallorca anstellen können

Schlittschuhlaufen, ins Kino gehen oder herzlich über deutsche Touristen lachen

27.12.2019 | 01:00
Komiker Agustín Martínez tritt auch als "Klaus Kartoffel" auf und nimmt die Eigenarten deutscher Urlauber und Residenten gehörig auf die Schippe.

Als Satiriker und Komiker ist Agustín Martínez alias El Casta seit Jahrzehnten eine Institution auf der Insel. Schon seit 25 Jahren präsentiert er jedes Jahr zur Weihnachtszeit ein besonderes Programm, die letzten 15 Jahre tritt er dazu im Auditorium in Palma auf. Auch in diesem Jahr geht es lustig zu, am 25. Dezember ist sein neues Programm „Ocho apellidos mallorquines" (Acht mallorquinische Nachnamen) gestartet, es läuft noch bis zum 1. Januar (Tickets ab 22 Euro unter auditoriumpalma.com).

„Das neue Programm besteht aus einem Mix meines Repertoires", sagte er bei einem Redaktionsbesuch der MZ-Schwesterzeitung „Diario de Mallorca". So beschäftigt sich El Casta mit den typischen Nachnamen auf Mallorca und der Insel-Identität. „Mit viel Liebe, denn es gibt Leute, die auf das Thema sensibel reagieren", sagt Agustín Martínez. Wie kein anderer Künstler der Insel versteht er es, die Eigenarten der verschiedenen Kulturen, die sich hier begegnen, als ein Zerrbild der Wirklichkeit auf die Bühne zu bringen.

Dabei kommt auch immer wieder sein Alter Ego „Klaus Kartoffel" zum Vorschein, mit dem er etwa die deutschen Radfahrer auf die Schippe nimmt. Aber es bekommen immer auch wieder die Mallorquiner ihr Fett weg. Für Lacher sorgt regelmäßig die Nummer, wie sich die Inselbewohner über Stunden hinweg verabschieden, ohne wirklich zu gehen.

Nach dem „Gordo" bei der „Lotería del Niño" die Daumen drücken

Viele Gewinne wurden in diesem Jahr bei der Weihnachtslotterie nicht über Mallorca ausgeschüttet, der Hauptgewinn (El Gordo) machte einen Bogen um die Insel. Am besten also Lose für die „Lotería Del Niño" am 6. Januar kaufen.

Die kleine Meerjungfrau als Musical für den Klimaschutz

Die kleine Meerjungfrau zieht als Musical über die Insel, das Thema Umweltschutz spielt eine zentrale Rolle. Am 27.12. ist eine Aufführung in Andratx, am 28. in Felanitx, am 29. in Son Severa, am 4. und 5. Januar im Trui Teatre (20 Euro).

Standartenfest in Palma mit ordentlich viel Tamtam

Nach dreimonatiger Belagerung im Jahr 1229 erobert Jaume I. Palma von den Muslimen zurück. Zum Standartenfest am 30.12. wird dem mit Musik und einer Kranzniederlegung ab 19.30 Uhr an Palmas Plaça d'Espanya gedacht. Weitere Infos hier

Kinderfilm auf Spanisch im CaixaForum gucken

Am 27.12. wird im CaixaForum, Plaça de Wyler 3, im Rahmen der Kinoreihe „Pequeños Cinéfilos" der spanische Animationsfilm „Pánico en la granca" (Angst auf dem Bauernhof) gezeigt. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Eine Runde Schlittschuh-Laufen in Palma oder Manacor

Lagen Schlittschuhe unter dem Weihnachtsbaum? Ausprobieren kann man sie zum Beispiel auf Palmas Plaça d'Espanya zwischen 10 und 22 Uhr. Auf der Rambla del Rei d'en Jaume in Manacor gibt es auch eine Eisbahn.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |