29. April 2020
29.04.2020
Mallorca Zeitung

Diese Gärtnereien und Züchter liefern auf Mallorca Pflanzen nach Hause

Gärtnern ist während der Coronavirus-Krise nicht verboten: die Angebote von Frühjahrsblühern und Setzlingen im Überblick

29.04.2020 | 01:00
Die vorgezogenen Setzlinge sind jetzt groß genug, um ins Gemüsebeet ausgepflanzt zu werden.

Gärtnereien kann man auch auf Mallorca nicht einfach schließen. Besonders im Frühjahr nicht, wenn von heimischen Züchtern oder vom spanischen Festland eine riesige Anzahl von bestellten Frühlingspflanzen geliefert worden ist.

Deshalb muss der Betrieb hinter geschlossenen Türen weitergehen. Meist sind es die Besitzer selbst, die mit einem kleinen Team die Bewässerungsanlagen überwachen und sich mit einem Lieferservice bemühen, wenigstens einen kleinen Teil der verderblichen Ware unter die Leute zu bringen.

Bei den Züchtern von Gemüsepflanzen sieht es ähnlich aus, sie arbeiten in den Gewächshäusern, wo sie die Setzlinge (plantones) am Leben halten, den Verkauf der Pflanzen haben sie an Händler übergeben. Andere wiederum arbeiten morgens in ihren Beeten und fahren nachmittags die Jungpflanzen aus.

Pflanzen zur Auswahl


Bei der Gärtnerei Edeen vor den Toren von Palma de Mallorca ist man gleich nach dem von der Zentralregierung verhängten Alarmzustand online gegangen. „Wir sind von Tisch zu Tisch gelaufen, haben Fotos von den Pflanzen gemacht und sie ins Netz gestellt", sagt Carolina Mora von der Jardinería Edeen in Secar de la Real. Unter www.edeen.es können Pflanzen ausgewählt werden: von Gardenien über Gazanien, Tagetes und Hortensien.

Auch Küchenkräuter wie Minze und Salbei für den Blumenkasten oder das Beet sind zu beziehen. Ebenso Setzlinge für Feldsalat, Tomaten und Paprika. Zum Día de la Madre (3.5.) hat man sich etwas einfallen lassen, es gibt Kits für Kinder mit Tontöpfen und Pflanzen (25 Euro). Wer von den Blumentöpfen vor und nach der Dekoration jeweils ein Foto unter #ParticipaEdeen auf Instagram hochlädt, nimmt an einer Verlosung teil. Auf den Gewinner warten 150 Euro, die ihm überwiesen werden.

Anrufen kann man wochentags von 9 bis 14 Uhr, oder eine WhatsApp senden. Die Lieferung erfolgt in Palma de Mallorca und Umgebung ab einer Bestellung von 50 Euro gratis. Bei größeren Distanzen wird eine Transportgebühr berechnet, bezahlt wird online mit der Karte. Um den direkten Kontakt auszuschließen, wird die Lieferung nur vor die Tür gestellt. Neulich wäre sie, berichtet Mora, allerdings auf Hörweite in Richtung einer alten Dame gegangen: Im Auftrag deren erwachsener Kinder hätte sie blühende Pflanzen zu einem runden Geburtstag geliefert. Vor der Tür habe sie dann selbst „Cumple años feliz" für sie gesungen.


Einfach anrufen


Bei der an der Straße nach Valldemossa gelegenen Gärtnerei Jardins de Tramuntana nimmt man unter Tel. 971-61 06 02 und 666-54 15 15 (auch WhatsApp) von Montag bis Freitag (8–14, Sa. 8–13 Uhr) Bestellungen an und liefert nach einem Kostenvoranschlag auf der gesamten Insel aus. Das Personal vom Krankenhaus Son Espases in der Nähe hat man bereits mit bunten Pflanzen beschenkt. www.tramuntanagarden.com

Kräuter und Blühpflanzen


„Es ist schade, dass niemand mit uns den Frühling genießt", sagt David Marqués von der Gärtnerei Cocos Garden bei Andratx. Dort liefert man bis auf Weiteres neben Kisten mit Gemüse (7 Euro) auch Pflanzkisten mit Jungpflanzen für die Küche und das Kräuterbeet: Rosmarin, Lavendel, Erdbeeren, Pfefferminze, Petersilie sowie Pflanzerde (35 Euro). Statt den Kräutern können auch Blühpflanzen wie Petunien, Geranien und Margeriten gewählt werden. Nur ein kleiner Teil der Frühjahrspflanzen werde den Weg in die Gärten und auf die Balkons finden. „Was übrig bleibt, verschenken wir an Seniorenresidenzen, Polizisten, Krankenschwestern und Ärzte", sagt Marqués. (Tel.: 628-13 33 36 und 971-13 75 45, Mo. bis Fr. 8–12 Uhr). www.cocosgarden.net


Pflanzzeit für Gemüse


Das einzige Unternehmen, das Setzlinge nahe Palma de Mallorca produziert, ist Can Juanito in Son Ferriol. Über 30 verschiedene Tomatensorten sind dort den Winter über aus Samen gezogen worden. Wer sich Stauden mit im Sommer reifen Sorten wie Muchamiel, Cor de Bou oder Cocktailtomaten ins Beet setzen will, ist hier an der richtigen Adresse. Ebenso mit Setzlingen für Bohnenstauden oder für die kleinen grünen pimientos de padrón. Auch die Paprikasorte Lamyuo, die in Rot, Gelb oder Grün angeboten wird, kann man jetzt als Jungpflanzen beziehen und ins Gemüsebeet setzen. Bei Can Juanito verschickt man per PDF auf WhatsApp eine Pflanzenliste mit Sorten aus eigner Produktion und einer weiteren mit Setzlingen aus Italien. Die Pflanzen werden als 6er- und12er-Pack (in den Zuchtpaletten) oder in Töpfen auf der ganzen Insel ab 50 Euro gratis geliefert. Albert Tomas, Can Juanito, Tel.: 660-44 06 24. Unter Tel. 672-27 11 73 nimmt man ebenfalls Aufträge für Frühjahrspflanzen und Gartenzubehör an. www.canjuanito.com


Bio-Gemüse


Wer im Osten der Insel Gemüse ökologisch anbauen will, kann Setzlinge bei Pau Vives vom S'hort de C'an Llissa in Capdepera bestellen (Tel.: 646-01 22 48). Er liefert neben Gemüsekisten auch Jungpflanzen, die über das Öko-Zertifikat des Inselrats verfügen, an professionelle Bio-Landwirte. Die Lieferung kleinerer Mengen verschiedener Sorten, wie beispielsweise die edelsüße Gewürzpaprika tap de cortí oder die ceba blanca mallorquina, eine süße weiße einheimische Zwiebel, ist auch in Kombination mit Bio-Gemüsekisten möglich.


Öko-Kräuter und Jungpflanzen


Den Winter über haben Mar Blanch und Jim Capella von Brots Aromatics in den Gewächshäusern auf ihrer Finca in Llucmajor im ökologischen Anbau Kräuter und Gemüsesetzlinge gezogen. Bisher haben sie an die örtliche Kooperative geliefert, jetzt fahren sie selbst aus. „Bestellungen in der Nähe sind ab 20 Euro kostenlos", sagt Capella. Wohnt der Kunde jedoch weiter entfernt, sollten 40 bis 50 Euro zusammenkommen. Die zertifizierten Bio-Kräuter, wie beispielsweise sieben verschiedene Salbei- und vier Lavendelsorten, liefert man in Töpfchen, die Gemüsesetzlinge in Zuchtpaletten. Auf Wunsch schickt man zwei Listen als PDF per WhatsApp zu: eine mit Kräutern und eine weitere mit Setzlingen, Tel.: 690-02 96 13.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |