28. Februar 2021
28.02.2021
Mallorca Zeitung

Wirklich verführen lässt sich nur mit selbst gemachten Schokotrüffeln

Außen wunderschön, innen Glückseligkeit: Statt eine Pralinenschachtel zu kaufen, lassen sich Trüffel recht einfach selbst herstellen

28.02.2021 | 01:00
Statt mit Kakaopulver lassen sich Trüffel auch mit Meersalz oder Currypulver garnieren.

Wenn ein Restaurantbesuch wegen der derzeitigen Restriktionen ausfällt, droht auch die Romantik auf der Strecke zu bleiben. Statt einen stimmungsvollen Abendessen mit Kerzenschein in einem Michelin-Sterne-Restaurant zu verbringen und dabei ein ausgiebiges Menü mit einem Glas Champagner zu genießen, stecken wir zu Hause mit einer Pizza vom Pizzaservice fest, während wir uns eine Liebeskomödie anschauen.

Klar, man kann sich auch ein Menü nach Hause liefern lassen. Wirkliche Romantiker wissen allerdings, dass ein romantischer Abend bei Kerzenschein nur dann unvergesslich ist, wenn er wirklich von Herzen kommt. Sie können „Ich liebe dich" mit einem Dutzend roter Rosen oder durch sexy Dessous sagen. Ich hingegen finde, dass man seine Liebe durch nichts besser ausdrücken kann als durch eine pure, sündige, dunkle Schokolade!

Möchten Sie einen echten Schokoladenliebhaber verführen, dann doch bitte nicht mit einer herzförmigen Pralinenschachtel aus dem Supermarkt! Sie sollten schon einen gewissen Aufwand betreiben und Ihre Liebste oder Ihren Liebsten mit einzigartigen, von Ihnen hergestellten Schokoladentrüffeln als Ihr Meisterwerk beschenken. Das wunderschöne Äußere eines selbst gemachten Trüffels – egal ob man ihn mit salzigen Nussstücken, dunklem Kakaopulver oder mit Schokoladenglasur ummantelt – beherbergt einen Moment der Glückseligkeit in Form von cremiger dunkler Schokolade, die im Mund zergeht.

Sie denken vielleicht, dass etwas so Erhabenes viele Stunden Arbeit kostet, damit man ein perfektes Ergebnis hat? Weit gefehlt! Die Wahrheit ist, dass Trüffel absolut leicht zu machen sind. Sie brauchen nicht einmal einen Ofen – nur etwas Sahne, Schokolade von guter Qualität, und schon ist das Gelingen Ihrer Trüffel garantiert.

Wenn Sie Schokoladentrüffel selbst machen, kaufen Sie bitte die beste Bitterschokolade, die Sie bekommen können. Das macht wirklich den Unterschied aus. Die meisten Köche verwenden hochwertige Schokolade namens Kuvertüre, die einen hohen Anteil an Kakaobutter hat. Sie dürfen die Schokolade nicht überhitzen und sollten Sie immer langsam schmelzen – die Temperatur sollte nie höher als 49 °C sein. Rühren Sie die Schokolade, bis sie flüssig ist, aber rühren oder verquirlen Sie sie nicht zu stark, denn sie gerinnt leicht.

Experimentieren erlaubt!

Leckere, selbst produzierte Trüffel kann man mit ein und demselben Grundrezept in verschiedensten, schier endlosen Geschmacksvariationen und Kombinationen fertigen. Ich gebe Ihnen ein Grundrezept, bei dem die Trüffel in Kakaopulver gewendet werden. Sie können aber gerne etwas anderes ausprobieren, beispielsweise grünen Tee, Bergamotte oder frische Trüffel. Tauchen Sie die Schokokugeln in geschmolzene dunkle oder weiße Schokolade und garnieren Sie sie zum Beispiel mit Meersalz oder Currypulver!

Wenn Sie Lust auf ein kulinarisches Abenteuer haben, könnten Sie beispielsweise auch ausprobieren, Macarons selbst zu machen! Allein der Anblick dieser hellen, farbenfrohen, unglaublich leichten Leckereien lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es gibt viele verschiedene Geschmacksvarianten – von gesalzenem Karamell, Heidelbeeren, Pistazien, Vanille, Schokolade und Himbeere bis hin zu grünem Tee oder sogar Foie gras – die Auswahl ist schier endlos.

Orangen-Schokoladen-Trüffel


Zutaten für etwa 30 Trüffel:

600 g dunkle Schokolade (70 %)
200 ml Sahne
300 g Butter
2 EL Grand Marnier
Geriebene Schale einer halben Orange
100 g dunkles Kakaopulver
Papierförmchen

Schokolade hacken oder in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Sahne und Butter zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren über die gehackte Schokolade gießen, bis diese geschmolzen ist. Grand Marnier und geriebene Orangenschale dazugeben. Im Kühlschrank mindestens sechs Stunden ruhen lassen.
Kakaopulver auf einen flachen Teller sieben, dann gehäufte halbe Teelöffel mit der Trüffelmasse nehmen, die Hände mit Kakaopulver bestäuben, die Trüffel zu einer Kugel rollen und dann im Kakaopulver wenden.

Sofort in Papierförmchen geben. Je weniger Sie sie bearbeiten, desto besser ist es, denn die Wärme Ihrer Hände lässt die Schokolade schmelzen. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Schokoladen-Macarons


Vorbereitung: 25 Minuten
Backzeit: 20 Minuten

Zutaten für 15–18 Macarons

150 g Puderzucker
120 g gemahlene Mandeln
2 EL dunkles Kakaopulver
2 Eiweiß von großen Eiern
(von frei laufenden Hühnern)
2 EL Zucker

Füllung:
150 ml Sahne
150 g dunkle Schokolade
1 EL Brandy

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
Ein großes Blech mit Backpapier auslegen.

Puderzucker, gemahlene Mandeln und Kakaopulver im Mixer eine Minute lang mixen. Durch ein feines Sieb in eine große Schüssel passieren. Mit einem Handmixer die Eiweiße in einer mittelgroßen Schüssel schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Zucker unterrühren, bis die Masse dick und glänzend ist. Die Eiweißmasse unter die Mandelmischung heben, bis alles gut durchmischt ist. Mischung in einen Spritzbeutel mit einfacher Düse füllen. Drücken Sie kleine, ca. drei Zentimeter dicke Häufchen auf das Backpapier und lassen Sie zwischen jedem etwas Abstand. Glätten Sie die Oberfläche mit einem feuchten Finger und lassen Sie die Masse 15 Minuten lang trocknen, bis sich eine Haut bildet. Backen Sie die Macarons dann 15 bis 20 Minuten lang, bis sie sich fest anfühlen und sich leicht vom Papier lösen lassen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung die Sahne erhitzen und über die Schokolade gießen. Brandy einrühren, bis die Masse glatt ist. Abkühlen und eindicken lassen, und dann damit die Macarons zusammenkleben. Mit dunklem Kakaopulver bestreuen und servieren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |