22. März 2021
22.03.2021
Mallorca Zeitung
GESPONSERTER BEITRAG

Mallorca genießen - So gut schmeckt die Insel

Wein von Can Axartell, Obst und Gemüse von Fruta Mallorca, Orangen und Delikatessen von Fet a Sóller - von den Produzenten direkt zu Ihnen auf den Tisch

22.03.2021 | 13:35
Obst und Gemüse - vom Produzenten direkt zu Ihnen nach Hause.

Mallorca mit allen Sinnen genießen, das heißt natürlich auch, es sich kulinarisch gut gehen zu lassen. Die Insel hat neben ihren vielen Vorzügen noch einen weiteren, der vielen nicht bekannt sein dürfte: Hier gibt es kaum industrielle Landwirtschaft, hier wachsen im nachhaltigen Anbau noch alte Obst- und Gemüsesorten, die es sonst nirgendwo gibt, hier wird ein hervorragender Wein angebaut.  Probieren Sie es aus, Sie werden den Unterschied schmecken! Wir hätten da ein paar Tipps für Sie.

Can Axartell – Mallorcas Seele im Weinglas

Can Axartell ist eines der fortschrittlichsten Weingüter der Insel und hat zugleich eine jahrhundertealte Geschichte. Schon in den frühesten Aufzeichnungen über die Finca, vor fast 800 Jahren, wird der Weinbau erwähnt. Heutiger Besitzer des Weinguts ist der Hamburger Hans-Peter Schwarzkopf. Schritt für Schritt hat er aus dem Anwesen etwas gänzlich Neues geformt, das sich trotzdem sowohl in die Landschaft integrierte wie auch in die Tradition und Kultur der Insel. Als 1999 der erste Weinberg angelegt wurde, hatte man bereits die Biozertifizierung beantragt. Der Boden hatte noch nie eine chemische Behandlung erfahren, und so sollte es auch bleiben.

Seit der Pflanzung des ersten Weinbergs wurden nach und nach 34 Hektar Weinfelder rund um die Finca und 22 weitere Hektar im Landesinneren unweit der Stadt Villafranca de Bonany angelegt. In den Weinbergen stehen sowohl heimische wie auch zugereiste Rebsorten. Während die Weinberge Jahr für Jahr erweitert wurden, nahm auch der Plan der Weinkellerei Gestalt an. Die entscheidende Frage war, wie man die Erzeugung von Wein mithilfe der Schwerkraft und den damit verbundenen Verzicht auf das Umpumpen des Weines, in die Tat umsetzen konnte. Die Lösung war der Bau der Weinkellerei innerhalb eines auf dem Gelände befindlichen Steinbruchs, der wie eine offene Wunde am Berghang wirkte. Dort also, wo für die Mètode Gravetat ausreichend Platz über mehr als vier Stockwerke Bauhöhe vorhanden war, wurde die Bodega errichtet.

Die Lage und die Konzeption der Bodega schaffen eine gleichbleibend kühle Temperatur von 16 bis 18 Grad im Inneren des Gebäudes, was sich positiv auf die Herstellung und auch auf die Lagerung der Weine auswirkt. Die Nutzung dieser natürlichen, energiesparenden Kühlung entspricht zur Gänze dem gesundheitlichen, ökologischen und nachhaltigen Konzept des Weinguts. Die Integration der Bodega in die Brache des Steinbruchs führte somit zu einem vollen Erfolg. Ohne dieses Konzept wäre die Errichtung eines so großen Gebäudes in die geschützte Landschaft wohl auch kaum genehmigt worden.

Der Leitspruch des Weinguts fasst die Idee von Can Axartell in einem Satz zusammen: „Der beste Wein wird mit Respekt gemacht". Sollten Sie also Ihren Urlaub auf Mallorca verbringen, dann lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch dieses außergewöhnlichen Weingutes. Im Inneren des Gebäudes bleibt es stets gleichbleibend kühl - gut für Wein und Mensch.

Auf Can Axartell entstehen ein Rosé, zwei Weißweine, drei Rotweine sowie eine kleine Auswahl limitierter Sonderabfüllungen. Die Weine sind Ausdruck der Weintradition Mallorcas und auch ein Abbild der Veränderungen, die es im Laufe der Jahrhunderte gegeben hat. So finden sich heimische Rebsorten neben zugereisten. Man findet Weine für den Alltag und Weine, die exzellente Speisebegleiter sind. Vor allem aber findet man Weine, die Mallorcas Seele in ganz unterschiedlichen Facetten widerspiegeln.

Kontakt: Finca Can Axartell S.L., Ctra. Vella de Pollença a Campanet, km 1.5, 07460 Pollença
www.canaxartell.com , E-Mail: info@canaxartell.es, Telefon: +34 638-03 62 82.


Fruta Mallorca - Obst und Gemüse aus Leidenschaft für die Insel


Frisches Bio-Obst und Gemüse können Sie auch von dem Start-up Fruta Mallorca beziehen. Auf der Website frutamallorca.es lässt sich 24 Stunden am Tag frisches Obst- und Gemüse bestellen, geerntet von lokalen Landwirten und ganz ohne Chemie angebaut. Das schmeckt besser und ist nicht zuletzt klimafreundlich: Auf der Insel der kurzen Wege sind es stets nur wenige Kilometer Transportweg zwischen dem Produzenten und dem Konsumenten.

„Wir sind ein Familieunternehmen und fühlen uns Mallorcas Landwirten und Bewohnern verpflichtet", sagen die Verantwortlichen von Fruta Mallorca. „Wir wollen die Produkte unserer Felder in alle Haushalte auf der Insel tragen und damit auch zu der Gesundheit der Menschen beitragen." Das Motto des noch jungen Unternehmens lautet denn auch „Aus Leidenschaft für diese Insel und ihre Landwirtschaft!".

Fruta Mallorca arbeitet dabei gewissermaßen nach dem Prinzip „Just in time". Das Obst und Gemüse wird nicht zwischengelagert, sondern gelangt stets direkt vom Produzenten zum Verbraucher. Das garantiert maximale Frische und Schnelligkeit bei der Auslieferung. Nach Abgabe der Bestellung wird das Obst und Gemüse in maximal 48 Stunden frei Haus geliefert. Fruta Mallorca stellt auf Wunsch auch Obst- und Gemüsekisten zusammen. Der Mindestbestellwert beträgt 25 Euro. 

Kontakt: Fruta Mallorca, www.frutamallorca.es/de/,  Tel.: +34 617 35 24 42, E-Mail: info@frutamallorca.es



Fet a Sóller - Beste Lebensmittel frisch von Mallorca direkt zu Ihnen nach Hause

Fest steht:  Die Natur auf Mallorca und die Betriebe zur Herstellung der mediterranen Leckerbissen produzieren auch in dieser schwierigen Zeit weiter Obst und Gemüse, Mandeln, Käse, Wurst, Wein und natürlich Oliven und Olivenöl. Das bezeugt auch das bekannte Unternehmen Fet a Sóller. In dem bekannten, sehr fruchtbaren Tal von Sóller hängen viele, viele köstliche Orangen und Zitronen reif an den Bäumen und warten darauf abgeerntet und verbraucht zu werden. Eifrige Erntehelfer auf den Obst- und Gemüsefeldern haben viel zu tun.



Durch den Online-Handel unter fetasoller.com wird die Ernte von Obst und Gemüse sowie viele leckere mediterrane Lebensmittel in der leuchtend grünen Kiste schnell und unkompliziert nach Deutschland versandt.

Fet a Sóller arbeitet eng mit Bauern und Herstellern zusammen, und legt großen Wert auf nachhaltigen Anbau und Umwelt schonende Produktion. So sind alle Zitrusfrüchte ohne Wachs und ohne Konservierungsstoffe, sodass nach dem Waschen der Früchte die Schale klein geschnitten im Tee, im Salat oder im Müsli verwendet werden kann. Fein geraspelte Orangen- oder Zitronenschale gibt jedem Gericht eine frische Nuance.

Neben Wurst im Naturdarm oder naturgereiftem Käse mit Rinde aus Olivenöl sind zahlreiche Bio-Produkte im Sortiment zu finden: Marmeladen, Sirups, Knoblauchcremes und Brotaufstriche. Die Ware wird im Online-Shop bestellt, bezahlt und nach 3 bis 5 Tagen klingelt dann der Postmann mit den kulinarischen Genüssen Mallorcas.

Erfreuen Sie sich an den Delikatessen unserer Lieblings-Insel!

Hier gehts zum Online-Shop: www.fetasoller.com Und falls Sie auf Mallorca mit leckeren Lebensmittel bequem beliefert werden möchten, schauen Sie sich um bei www.mercatmallorca.es.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |