05. April 2021
05.04.2021
Mallorca Zeitung

TV-Tipp: Die Höhlen auf Mallorca im Fernsehen erkunden

Erstausstrahlung: SRF1 sendet einen neuen Film über das "dichteste Höhlengeflecht Europas"

05.04.2021 | 12:35
Höhlentaucher auf ihrem Weg durch Mallorcas Unterwelt.

Diesen Termin kann man sich schon mal für Donnerstagabend vormerken: In der Reihe "NZZ Format" sendet das Schweizer Fernsehen am Donnerstagabend einen neuen Film über Mallorcas faszinierende Höhlensysteme: "Geheimnisvolle Unterwelt: Die Höhlenforscher von Mallorca" (SRF1, 8.4., 23 Uhr).

Die freie Journalistin Sibylle Tiessen und ihr Team haben dafür mallorquinische Höhlenforscher und -taucher auf ihren Expeditionen durch die Unterwelt begleitet, etwa durch die noch nicht erkundeten Teile der berühmten und derzeit Corona-bedingt geschlossenen Drachenhöhle (Coves del Drac) in Porto Cristo oder durch das weit verzweigte Höhlensystem von Vallgornera in der Gegend von Cala Pi.

"Auf Mallorca gibt es 5.000 Höhlen über und unter Wasser", heißt es in der Pressemitteilung von "NZZ Format". "Durch das erosionsanfällige Kalkgestein ist im Laufe von Jahrmillionen das dichteste Höhlengeflecht Europas entstanden." Die Erkundung der Höhlen ist nicht ungefährlich. Tiessen interviewte für ihren Film auch den erfahrenen Höhlenforscher Xisco Gràcia, der 2017 für 60 Stunden auf einem kleinen Vorsprung in einer Unterwasserhöhle ausharren musste, bevor er gerettet werden konnte.

Nach der Erstausstrahlung am Donnerstag ist die Sendung noch eine Woche lang in der Mediathek des SRF zu sehen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |