03. Februar 2011
03.02.2011
40 Años

Einzug in die Super-Feuerwache von Mallorca

Der 120 Millionen Euro teure Komplex steht weiter in der Kritik

04.02.2011 | 10:30

Die Feuerwehr auf Mallorca hat die neue Feuerwache an Palmas Ringautobahn bezogen. Da der Bau jedoch umstritten ist und zudem derzeit im MIttelpunkt von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen angeblicher Vetternwirtschaft steht, wird es keine offizielle Einweihung geben. Die Feuerwache hat insgesamt 120 Millionen Euro gekostet. Die Feuerwehrleute zeigten sich zwar zufrieden über die neue und hochmoderne Ausstattung, kritisierten aber Mängel in der Planung.

Trotz der hohen Kosten wurde nicht an alles gedacht: So fehlten zunächst Lager- und Übungsräume sowie auch Lüftungsanlagen im Parkdeck. Während des Bereitschaftsdienstes stehen den Feuerwehrleuten jedoch ein Basketballfeld, Fernseh-, Lese- und Schlafräume sowie eine Küche zur Verfügung. Und auch einen Veranstaltungssaal inklusive Anlage für Simultanübersetzungen beherbergt die neue Feuerwache.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |