10. Februar 2011
10.02.2011

Hotelverband auf Mallorca will Fluglotsen verklagen

Die Lotsen hatten Anfang Dezember für ein Chaos in ganz Spanien gesorgt

14.02.2011 | 13:35

Der mallorquinische Hotelverband will juristisch gegen die Fluglotsen vorgehen, die den spanischen Luftraum Anfang Dezember lahm gelegt hatten. Man habe noch nicht entschieden, ob man zusammen mit staatlichen Stellen handeln oder ob man das allein machen werde, sagte Marilén Pol, Präsidentin der Vereinigung, am Sonntag (13.2.). Es werde erwartet, dass sich noch weitere Verbände mit Klagen juristisch wehren.

Pol fügte hinzu, dass für den Hotelverband nicht so sehr die finanziellen Schäden im Vordergrund stünden, sondern das Image von Mallorca und ganz Spanien, das wegen der Aktion der Fluglotsen Schaden genommen habe. Am 3. und 4. Dezember seien allerdings nur 12 Prozent der Hotels auf Mallorca geöffnet gewesen. Ebenfalls Klage einreichen werden Hoteliers in Barcelona, die Verluste in Höhe von 500.000 Euro geltend machen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |