19. Mai 2011
19.05.2011

Dezember-Streik: Guardia Civil greift Fluglotsen frontal an

Den Tower-Mitarbeitern auf Mallorca wird vorgeworfen, den Flughafen-Arzt bedrängt zu haben, sie krank zu schreiben

05.05.2011 | 12:34

Die Guardia Civil beschuldigt die Tower-Mitarbeiter von Mallorcas Flughafens, die Anfang Dezember gestreikt hatten, den zuständigen Arzt gezwungen zu haben, sie krank zu schreiben. Das geht aus einem entsprechenden Bericht hervor, der auf die Anforderung der Staatsanwaltschaft von Palma geschrieben wurde. Darin ist unter anderem von "Aufruhr" der Fluglotsen die Rede.

Der weder angekündigte noch angemeldete Streik der spanischen Fluglotsen hatte am 3. und 4. Dezember 2010 für ein Chaos im europäischen Luftraum gesorgt. Die sozialistische Regierung von Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero rief den Notstand aus und schickte - um die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen - Lotsen des Militärs in die Flughafen-Tower.

Auf der Insel müssen demnächst die ersten Fluglotsen wegen des wilden Streiks vor Gericht erscheinen. Der zuständige Richter in Palma lud sie für den 17. Mai vor. Den Tower-Mitarbeitern wird unter anderem unerlaubtes Entfernen vom Arbeitsplatz vorgeworfen. Das allein kann ihnen eine Haftstrafe von acht Monaten bis zu einem Jahr einbringen. Auch eine Anklage wegen Aufruhr ist möglich.

Außerdem verlangt der mallorquinische Hotelverband Schadenersatz, weil Gäste, die Zimmer gebucht hatten, nicht anreisen konnten. Die Airlines Iberia und Air Europa fordern überdies von der öffentlichen Flughafen-Betreiberfirma Aena 116 Millionen Euro.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |