18. August 2011
18.08.2011

Festnahmen: Deutsche sollen Hotel auf Balearen betrogen haben

Die Verdächtigen sind im Raum Málaga der Guardia Civil ins Netz gegangen

18.08.2011 | 12:19

Die Guardia Civil hat in der Nähe von Málaga drei Deutsche festgenommen, die einem Hotel auf den Balearen 3.500 Euro schulden sollen. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, sich aus dem Haus entfernt zu haben, ohne den Betrag zu begleichen. Die mutmaßlichen Betrüger sollen zudem bei einem Hotel in Benidorm mit 5.200 Euro in der Kreide stehen.

Die Deutschen sollen vor allem kostspielige Telefongespräche ins Ausland geführt haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |