18. August 2011
18.08.2011
SPANIEN

Weltjugendtag in Madrid: Abschluss-Messe mit mehr als einer Million von Gläubigen

Am Samstag wurden sieben Personen bei Gebetswache verletzt

22.08.2011 | 16:03
Papst Benedikt, Königin Sofía und König Juan Carlos auf dem Flughafen Barajas

Der Weltjugendtag in Madrid hat seinen Höhepunkt erreicht: Papst Benedikt XVI. feierte am Sonntagmorgen (21.8.) mit mehr als einer Million junger Katholiken eine Messe im Freien. Er forderte die jungen Menschen aus fast 200 Ländern auf, ihren Glauben zu festigen und zu verbreiten. Gleichzeitig mahnte er sie eindringlich, Jesus nicht "auf seine eigene Weise" zu folgen, sonders dieses in der Kirche zu tun. Auch das spanische Königspaar Juan Carlos und Sofía nahm zum Abschluss des sechstägigen Glaubensfestes an der Messe teil.

Am Vorabend waren während einer Gebetswache sieben Personen verletzt worden, als ein Sturm mehrere Zelte umgerissen hatte. Benedikt verzichtete wegen des Unwetters auf seine Ansprache. Hunderttausende Gläubige campierten die Nacht auf dem Gelände.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |