07. Oktober 2011
07.10.2011

Schießwütiger versetzt Nachbarn in Angst

Polizisten stürmten die Wohnung des Mannes und führten ihn in Handschellen ab

07.10.2011 | 12:36
Der Mann wehrte sich heftig

Ein Betrunkener hat in Palmas Problemviertel Camp Redó von einem Balkon aus mit einer Pistole um sich geschossen. Er richtete seine Waffe auch auf einen Anwohner. Polizisten in schusssicheren Westen stürmten daraufhin in der Nacht zum Donnerstag (6.10.) die Wohnung des Mannes, der sich heftig wehrte, und führten ihn ab. In der Wohnung befanden sich die Frau des Schießwütigen und drei kleine Kinder.

Der Festgenommene gab als Begründung für sein Verhalten an, kurz zuvor einen Unfall mit seinem neu gekauften Auto gehabt zu haben. Er sei verwirrt nach Hause gekommen und habe daraufhin seine Pistole benutzt.

Die Beamten stellten fest, dass der Festgenommene einen Waffenschein besitzt. Sie beschlagnahmten die Pistole und große Mengen Munition.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |