27. Oktober 2011
27.10.2011

Lange Wartelisten bei öffentlicher Sprachschule

Inzwischen stehen mehr als 5.000 Interessierte auf der Warteliste

27.10.2011 | 19:03

Etwa 5.000 Interessierte können die staatliche Sprachenschule (Escuela Oficial de Idiomas) auf den Balearen wegen der großen Nachfrage nicht besuchen. Das Institut mit Schulungszentren in Calvià, Palma, Inca, Manacor, Mahón und Ibiza kann nicht mehr als die dort momentan eingeschriebenen 6.365 Schüler aufnehmen, wie Direktorin Mercedes Celeste am Mittwoch (26.10.) mitteilte.

Die meisten Sprachenschüler lernen Englisch. Zweitbeliebteste Sprache ist Deutsch. Sehr viel weiter hinten folgen Französisch und Italienisch.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |