19. Januar 2012
19.01.2012

Hütchenspieler muss ins Gefängnis

Der Haupttäter und vier Helfer hatten im Sommer an der Playa de Palma einen Polizisten angegriffen und schwer verletzt

19.01.2012 | 16:53

Fünf Hütchenspieler, die im Sommer an der Playa de Palma einen Polizeibeamten angegriffen hatten, sind in Palma verurteilt worden. Der Haupttäter, der den Polizisten mit einem Steinwurf schwer verletzte, akzeptierte am Mittwoch (18.1.) eine Haftstrafe von zweieihalb Jahren. Die vier weiteren Männer müssen je eine Geldstrafe von 120 Euro zahlen.

Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 6. August 2011. Zu jener Zeit verbrachten auch sehr viele Deutsche ihre Sommerferien in Arenal. An der Playa de Palma werden jedes Jahr zahllose Touristen Opfer der bandenmäßig organisierten Hütchenspieler.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |