01. März 2012
01.03.2012

Tabak- und Drogenkonsum: Razzia in Disco in Palma

Die Polizei stellte auch die Anwesenheit Minderjähriger fest

04.03.2012 | 13:51

Die Ortspolizei von Palma ist bei einer Razzia in einer Disco in der Altstadt in der Nacht auf Samstag (3.3.) gegen Verstöße gegen das spanische Rauchverbot sowie gegen Drogenkonsum vorgegangen. Wie die Beamten feststellten, war im Innern des Lokals geraucht worden, was laut dem neuen Anti-Tabak-Gesetz strikt verboten ist. Die Polizei leitete deswegen ein Verfahren ein. Die Einsatzkräfte entdeckten außerdem Hinweise auf den Konsum von Kokain, auch Minderjährige wurden zu morgendlicher Stunde in dem Lokal identifiziert.

Rund 20 Beamte hatten zunächst in Viertel Gomila in Palma Präsenz gezeigt, um die dortigen Lokale zu kontrollieren, und weiteten die Aktion auch auf das Gebiet von Es Jonguet aus. Das verschärfte Anti-Tabak-Gesetz ist seit Beginn vergangenen Jahres in Spanien in Kraft, Rauchen in geschlossenen öffentlichen Räumen ist seitdem verboten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |