15. März 2012
15.03.2012

Nigerianische Kokainschmuggler- Bande zerschlagen

In Spanien wurden insgesamt 13 Personen festgenommen, eine auf Mallorca

17.03.2012 | 13:36

Im Zuge langer Ermittlungsarbeit, mit der in Palma begonnen wurde, ist in Spanien eine nigerianische Kokainschmuggler-Bande ausgehoben worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag (16.3.) wurden insgesamt 13 Verdächtige festgenommen und acht Kilogramm des Rauschgifts sichergestellt. In Palma gab es am Mittwoch eine Festnahme.

Die Bande soll mittels Kurieren - sogenannten "mulas" ("Maultieren") - große Mengen der Droge nach Spanien geschleust haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |