22. März 2012
22.03.2012

Mallorquiner brechen nach Afghanistan auf

45 Soldaten offiziell verabschiedet

27.03.2012 | 12:18
Mallorquiner brechen nach Afghanistan auf

Der genaue Termin für den Einsatzbeginn in Afghanistan ist geheim, steht aber kurz bevor: 45 auf Mallorca stationierte Soldaten sind am Montag (26.3.) in einem Feierakt in der Kaserne Jaume II. in Palma offiziell verabschiedet worden. "Brecht auf, erfüllt eure Mission und kehrt zurück", befahl Kommandant Adolfo Orozco López den Soldaten in Anwesenheit von Familienangehörigen und Freunden.

Die Mission soll ein halbes Jahr dauern und besteht darin, dass afghanische Heer auszubilden und zu beraten. Stationiert werden die Soldaten in Moqur in der Provinz Badghis. Man wolle dazu beitragen, dass Afghanistan ein sicheres Land werde, hieß es.

Mallorca hatte bereits im Jahr 2010 ein Kontingent nach Afghanistan geschickt. Frühere Missionen führten nach Bosnien-Herzegowina und in den Kosovo.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |