05. April 2012
05.04.2012

Katalanisch-Streit: Zweiter Rentner beendet Hungerstreik

Jaume Amengual hatte knapp zwei Wochen durchgehalten

11.04.2012 | 12:56

Der Rentner Jaume Amengual hat seinen am 25. März begonnenen Hungerstreik, mit dem er gegen die Sprachpolitik der Landesregierung protestierte, abgebrochen. Am Dienstag (10.4.) kehrte er aus dem Kulturzentrum Can Alcover in Palma in sein Haus zurück, um sich zu erholen. Amengual hatte gegen die Sprachpolitik protestiert, mit der die spanische Sprache in der Verwaltung wieder gestärkt wird.

Er habe seine Ziele erreicht, so der Rentner. So werde beispielsweise die Katalanisch-Frage nunmehr Thema im Europäischen Parlament. Ein weiterer Rentner, Jaume Bonet, hatte zuvor sogar einen Monat lang die Nahrungsaufnahme verweigert.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |