05. April 2012
05.04.2012

Kokainhandel in Arenal: Anklage gegen Beamte der Guardia Civil

Die Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Haft

05.04.2012 | 14:22

In den nächsten Tagen endet vor dem balearischen Oberlandesgericht auf Mallorca der Prozess gegen zwei Beamte der Guardia Civil, die an der Playa de Palma mit Kokain gehandelt haben sollen. Geschehen sei dies Ende 2008 und Anfang 2009. Die Staatsanwaltschaft fordert acht Jahre Haft für den ersten und sechs Jahre für den zweiten Angeklagten. Vier weitere Personen sind in den Fall verwickelt.

Die beiden Polizeibeamten hatten am Flughafen von Mallorca gearbeitet. In der Wohnung eines der Angeklagten waren 300 Gramm Kokain gefunden worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |