26. April 2012
26.04.2012

Höhere Benzinpreise auf Mallorca: Neue Steuer in Kraft getreten

Nirgendwo in Spanien ist Kraftstoff derzeit so teuer wie auf der Insel

02.05.2012 | 13:36

Seit Dienstag (1.5.) wird auf den Balearen eine neue Benzinsteuer erhoben, die künftig das öffentliche Gesundheitssystem mitfinanzieren soll. Dadurch erhöhten sich die Spritpreise deutlich, und zwar um durchschnittlich 5,7 Cent für 95-Oktan-Benzin und sogar 6,2 Cent für Diesel. Das sind mehr als die Steuer von 4,8 Cent pro Liter. Damit ist nirgends in Spanien das Benzin so teuer wie auf den Inseln.

Mit dem sogenannten "céntimo sanitario" will die Landesregierung zusätzlich 35 Millionen Euro einnehmen. Um ein Finanzloch zu stopfen, wurden mehrere Steuererhöhungen beschlossen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |