03. Mai 2012
03.05.2012
40 Años

Britische Urlauberin stirbt bei Sturz in Magaluf

Die 23-Jährige stürzte aus dem zweiten Stock

05.05.2012 | 13:25

Eine britische Urlauberin ist bei einem Sturz aus dem zweiten Stock ihres Hotels in Magaluf im Südwesten von Mallorca ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag (5.5.) gegen 4.30 Uhr im Hotel Teix. Rettungssanitäter versuchten 20 Minuten lang ohne Erfolg, die 23-Jährige zu reanimieren.

Die Umstände des Sturzes sind unklar, die Guardia Civil geht von einem Unfall aus. Jedes Jahr kommen vorwiegend britische Urlauber bei Balkonstürzen auf Mallorca ums Leben, auch in diesem Jahr mussten bereits Todesfälle beklagt werden. Die Ursachen sind unterschiedlich. Oft ist Alkohol im Spiel, zum Teil handelt es sich auch um Mutproben, bei denen Jugendliche etwa versuchen, von einem Balkon in den Swimmingpool des Hotels zu springen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |