26. Juli 2012
26.07.2012

Initiative gegen All-inclusive in Alcúdia gegründet

Die Unternehmer wollen den Verlust weiterer Arbeitsplätze verhindern

05.08.2012 | 23:23

Tourismus-Unternehmer aus Alcúdia an der Nordostküste von Mallorca haben sich zu einer Initiative gegen All-inclusive zusammengeschlossen. Man wolle so viele Gastronomen, EInzelhändler und sonstige mit dem Tourismus verbundene Unternehmer gewinnen wie möglich, hieß es am Dienstag bei einer ersten Versammlung (31.7.).

Der Chef des Verbandes Acotur, José Tirado, kritisierte, dass All-inclusive-Angebote bislang viele Arbeitsplätze gekostet hätten. Man wolle deswegen auch die Gewerkschaften mit ins Boot holen. Die Verkäufe seien in diesem Jahr im übrigen um 30 Prozent zurückgegangen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |