02. August 2012
02.08.2012

Schnäppchenkarte für Mallorca-Urlauber soll im Oktober kommen

Die spanienweite Initiative soll dem Tourismus neue Impulse geben

04.08.2012 | 11:31

Die spanische Zentralregierung will im Oktober eine neue Rabattkarte für Urlauber vorstellen, mit der unter anderem Touristen auf Mallorca animiert werden sollen, der Insel die Treue zu halten. Urlauber, die Produkte kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, sollen Punkte erhalten, heißt es im spanischen Industrie- und Tourismusministerium. Mit diesen Punkten könnten dann andere Produkte zu günstigen Konditionen erworben werden.

Zunächst soll die Rabattkarte nur für deutsche und britische Urlauber eingeführt werden, aber auch Residenten könnten die Karte benutzen, wie es heißt. Kooperationen seien denkbar mit allen Unternehmen der Tourismusbranche wie Hotels, Reiseagenturen und Airlines, aber auch mit Einkaufszentren, Telefongesellschaften oder Kliniken.

Das neue Projekt verspreche nicht nur wirksamer zu werden als konventionelle Werbekampagnen, es werde sich voraussichtlich auch selbst finanzieren. Gerechnet wird nicht nur mit einem häufigeren Besuch der Urlauber und höherem Konsum, sondern auch neuen Steuereinnahmen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |