09. August 2012
09.08.2012

Baufirma plant Massen-Entlassung

Das Unternehmen Melchor Mascaró mit Sitz in Manacor will sich von 272 seiner 500 Mitarbeiter trennen

13.08.2012 | 12:40

Eine der größten Baufirmen auf Mallorca, Melchor Mascaró, ist in schweres Fahrwasser geraten. Das in Manacor ansässige Unternehmen beantragte beim Arbeitsministerium der Balearen die Erlaubnis, 272 der 500 Mitarbeiter betriebsbedingt kündigen zu dürfen. Betroffen von der geplanten Massenentlassung sind der Firma zufolge zu gleichen Teilen Ingenieure, Bauarbeiter und Bürokräfte.

Laut der Gewerkschaft UGT schuldet die Landesregierung der Firma im Rahmen von öffentlichen Bauaufträgen etwa 60 Millionen Euro, was deren Liquidität bedroht. Melchor Mascaró rangiert auf Platz 19 der größten Unternehmen mit Firmensitz auf den Balearen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |