27. September 2012
27.09.2012

Nach Hinweisen per Twitter: Drogenrazzia in Palma

Zwei Männer wurden in Bars in Cala Major und Son Cladera festgenommen

03.10.2012 | 21:34

Polizisten haben nach Tweets im sozialen Netzwerk Twitter und E-Mails von Anwohnern am vergangenen Wochenende (29./30.9.) eine Rauschgiftrazzia in zwei Bars in Palma ausgeführt. Die Lokale befinden sich in den Vororten Cala Major und Son Cladera. Es wurden dort Kokain, Haschisch und Marihuana gefunden. In Son Cladera wurde ein mutmaßlicher Drogen-Dealer und in Cala Major ein Barbesitzer festgenommen.

Die Nationalpolizei hatte Anfang August die Twitter-Kampagne zur Eindämmung der Drogen-Kriminalität initiiert. Sie ist auch bei den sozialen Netzwerken Facebook, Tuenti und Youtube aktiv. Am vergangenen 20. September wurde zudem eine Anti-Vandalismus-Kampagne begonnen. Hinweise auf mögliche Täter werden unter antidroga@policia.es und antivandalismo@policia.es angenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |