18. Oktober 2012
18.10.2012

Mietwagen I: Firma in Capdepera soll Autos nicht bezahlt haben

Polizisten beschlagnahmten die 50 Gefährte und schafften sie nach Palma

24.10.2012 | 17:05

Eine Mietwagenfirma in Capdepera im Nordosten von Mallorca soll 50 Autos nicht bezahlt haben. Bei der Operation "Mate" stellte die Polizei die Wagen im Wert von 721.000 Euro sicher und verhörte eine Person. Die Firma war von den Verkäufern der Autos wegen der ausbleibenden Zahlung angezeigt worden. Die Fahrzeuge wurden inzwischen mit zehn Lkw nach Palma geschafft.

Die Aktion "Mate" fand im Rahmen einer größeren europaweiten Operation statt, die gestohlene oder nicht bezahlte Autos ausfindig machen sollte. In Spanien wurden insgesamt 86 Wagen im Wert von mehr als 1.300.000 Euro sichergestellt und 14 Verdächtige festgenommen, und zwar neben den Balearen auch in Murcia, Andalusien und Katalonien. In diesen Regionen wurden insgesamt 8.105 Fahrzeuge kontrolliert.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |