01. November 2012
01.11.2012
40 Años

Erneuter Einbruch in Anwesen in Costa d'en Blanes

Paar wird zweites Mal Opfer eines Überfalls

04.11.2012 | 09:35

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit sind bewaffnete Täter in ein Anwesen in Costa d'en Blanes in der Gemeinde Calvià im Südwesten von Mallorca eingebrochen. Die Bewohner wurden in der Nacht auf Freitag (2.11.) von den beiden Maskierten mit einer Pistole und einem Messer bedroht und mit Kabelbindern gefesselt. Im August des vergangenen Jahres war das Paar schon einmal Opfer eines bewaffneten Überfalls geworden.

Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich diesmal im Gegensatz zum esten Mal nicht um professionelle Täter handelte. Die beiden Unbekannten waren offenbar auf Beutezug in der Gegend und hatten nicht mit der Anwesenheit der Bewohner gerechnet. Die Unbekannten fesselten die Frau und griffen den Mann an, der jedoch fliehen und die Polizei alarmieren konnte. Die Täter flohen schließlich ohne Beute. Nach dem ersten Überfall waren die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Anwesen verschärft worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |