20. Dezember 2012
20.12.2012

Wetter auf Mallorca: So war das Jahr 2012

Trockener und heißer: Der spanische Wetterdienst hat Bilanz gezogen

21.12.2012 | 09:59

Zu Beginn des Winters am Freitag (21.12.) hat der spanische Wetterdienst Aemet Bilanz für das Jahr 2012 auf Mallorca gezogen. Das Jahr fiel auf den Balearen trockener und wärmer als das Vorjahr aus. Es regnete 20 Prozent weniger auf den Inseln, besonders im Frühling und im Sommer. Die Durchschnittstemperatur war zwei Zehntel-Grad höher.

Aus dem Rahmen fiel der Februar mit Schneefällen und ungewöhnlich niedrigen Temperaturen. Der tiefste Wert wurde am 13. Februar in Escorca in der Serra de Tramuntana mit minus 13 Grad gemessen. Im Sommer registrierten die Wetterforscher bis August mehrere Hitzewellen. Im Herbst hat es überdies zwei Schneeschauer gegeben – am 27. Oktober und am 28. November.

Der Wetterdienst kündigte desweiteren an, in Zukunft auch über das soziale Netzwerk Twitter Wetterwarnungen und Vorhersagen herauszugeben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |