03. Januar 2013
03.01.2013

Argentinier versteigern Vespa für Rückflugticket

Die sechsköpfige Familie will 10.000 Euro zusammenbekommen

08.01.2013 | 10:53

Auf ungewöhnliche Weise will eine in finanzielle Nöte geratene argentinische Familie in Portals Nous im Südwesten von Mallorca ihre Rückkehr in die Heimat finanzieren. Das Ehepaar Karina Kobold und Walter Flores möchte 5.000 Lose verkaufen, um einen in Bestzustand befindlichen weiß-grünen Vespa-Motorroller aus dem Jahr 1987 zu versteigern. Es sollen 10.000 Euro für die Flugtickets, einen Schiffs-Container für die Möbel und den ersten Monat in Buenos Aires für sechs Leute zusammenkommen.

Das Ehepaar hat drei Kinder, auch die 75-jährige Mutter wohnt auf Mallorca. Sie kamen im Jahr 2000 auf die Insel, als in Argentinien von einer schlimmen Wirtschaftskrise gebeutelt wurde.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |