03. Januar 2013
03.01.2013

Geisterfahrer verursacht Unfall auf Autobahn bei Algaida

Wie durch ein Wunder wurden nur zwei Personen leicht verletzt

07.01.2013 | 10:12

Ein betrunkener Geisterfahrer ist auf der Autobahn zwischen Palma de Mallorca und Manacor mit seinem Fahrzeug frontal mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen (6.1.) gegen 7.30 Uhr auf Höhe von Kilometer 17 in der Nähe von Algaida.

Wie durch ein Wunder wurden bei der Kollision des Chrysler Voyager und des in Richtung Palma fahrenden Renault Clio zwei Personen nur leicht verletzt. Der Geisterfahrer blieb unverletzt und wurde festgenommen. Der Mann stammt aus Nordafrika.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |