03. Januar 2013
03.01.2013

Guardia Civil intensiviert Jagd auf Einbrecher

Im Rahmen eines vom spanischen Innenministerium initiierten Aktionsplans für 2013 soll in gefährdeten Gebieten mehr Personal eingesetzt werden

03.01.2013 | 13:56

Angesichts zunehmender Einbrüche verstärkt die Guardia Civil ihr personelles Aufgebot in betroffenen Gebieten auf Mallorca. Im Rahmen eines für 2013 beschlossenen Aktionsplans würden dazu auch bislang nicht eingesetzte Einheiten herangezogen, teilte das spanische Innenministerium am Donnerstag (3.1.) mit.

Zudem werde man die Zusammenarbeit mit privaten Sicherheitsdiensten und Einheiten der Ortspolizei intensivieren. Besonderes Augenmerk sollen die Ermittler auf Goldhändler, Juweliere und Second-Hand-Geschäfte richten. Im Zuge der anhaltenden Wirtschaftskrise in Spanien hat die Zahl der Einbrüche auch auf Mallorca im vergangenen Jahr zugenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |