03. Januar 2013
03.01.2013

Hotelier ersteigert Altstadtpalast in Palma

Der neue Besitzer hat bereits zwei Luxushotels in der Inselhauptstadt

08.01.2013 | 13:19
Hotelier ersteigert Altstadtpalast in Palma

Der Altstastpalast Can Fàbregues in Palma de Mallorca hat einen neuen Besitzer. Der spanische Unternehmer Miguel Conde Moragues ersteigerte die Immobilie in der Carrer Sant Francesc für rund 1,1 Millionen Euro von der Landesregierung. Im vergangenen Jahr hatte Conde in derselben Straße das Luxushotel Can Cera eröffnet, im April diesen Jahres will der Unternehmer das Hotel Calatrava im gleichnamigen Stadtviertel oberhalb der Stadtmauer von Palma einweihen.

Auch Can Fàbregues, das Ende des 15. Jahrhunderts als Sitz der Inquisition auf Mallorca diente, wird vermutlich als Boutiquehotel neu eröffnet. Zuvor sind allerdings umfassende Bauarbeiten nötig: Das Gebäude soll komplett saniert werden. Da es unter Denkmalschutz steht, müssen die Elemente der Außenfassade erhalten bleiben.

Conde, der auch schon alte Gebäude in Barcelona und Girona renovierte, hatte bei der Versteigerung am 13. Dezember das einzige Gebot abgegeben. Zuvor hatte die Landesregierung bereits drei Mal erfolglos versucht, Can Fàbregues zu versteigern, das Mindestgebot war jedes Mal herabgesetzt worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |