03. Januar 2013
03.01.2013

Lauer Start in den Schlussverkauf auf Mallorca

Zahlreiche Geschäfte haben die "rebajas" vorgezogen

03.01.2013 | 09:44

Zahlreiche Einzelhändler auf Mallorca sind bereits am Mittwoch (2.1.) in den Winterschlussverkauf gestartet, warten aber noch auf den Kundenansturm. Offenbar hätten viele Konsumenten noch nicht mitbekommen, dass die Zeiten für den Schlussverkauf liberalisiert worden seien, heißt es in der Branche. So startete der Winterschlussverkauf bislang traditionell erst nach dem Dreikönigsfest am 7. Januar.

Mit dem früheren Start versuchen die Einzelhändler, vom ausklingenden Weihnachtsgeschäfts zu profitieren. So werden in Spanien die Kinder traditionell zum Dreikönigsfest noch einmal beschenkt. Allerdings halten die großen Handelsketten am traditionellen Datum der "rebajas" fest und haben noch nicht mit dem Schlussverkauf begonnen. Auch die begleitende Werbekampagne lässt auf sich warten. Hinzu kommen die anhaltende Konsumschwäche und die milden Wintertemperaturen auf Mallorca.

Die Branchenverbände Pimeco und Afedeco kritisierten die Umsetzung der Liberalisierung, die kleinen Geschäfte profitierten kaum davon. Nun hoffe man, dass die Kunden nach und nach vom Schlussverkauf mitbekämen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |