07. Februar 2013
07.02.2013

Frau nach Messer-Attacke durch Ehemann schwer verletzt

Der Täter versuchte anschließend, sich das Leben zu nehmen

12.02.2013 | 09:56

Eine 54-Jährige aus der Gemeinde Llucmajor im Süden von Mallorca ist am Montag (11.2.) bei einer Messer-Attacke durch ihren Mann schwer verletzt worden. Anschließend versuchte der Täter, sich das Leben zu nehmen. Die Ermittler gehen von einem Beziehungsdelikt aus. Anzeigen wegen Gewalt in der Ehe hatte es vor der Tat nicht gegeben.

Zu dem Unglück kam es am Nachmittag in einem Haus in rund vier Kilometern Entfernung vom Ortskern von Llucmajor. Einer der Söhne des Paares alarmierte die Rettungskräfte. Die Frau wurde mit mehreren Stichwunden im Bauch und am Hals sowie Schlägen auf den Kopf vorgefunden. Ihr Zustand ist ernst, die Frau schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Der 56-jährige Mann hatte sich Verletzungen mit einer Schrotflinte zugefügt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |