14. Februar 2013
14.02.2013

Palma stoppt Bauarbeiten im Bahnhof vom "Roten Blitz"

Für die Innensanierung lag keine Genehmigung vor

14.02.2013 | 10:17

Die Stadtverwaltung von Palma hat am Mittwoch (13.2.) Bauarbeiten gestoppt, die im Bahnhof der Bummelbahn "Roter Blitz" ausgeführt wurden. Wie die Inspektoren feststellten, lag keine Genehmigung für die Innensanierung des historischen Gebäudes vor. Die Arbeiten wurden schließlich vorübergehend gestoppt, nachdem die Stadtverwaltung mit der Abschaltung des Stroms und der Versiegelung des Gebäudes gedroht hatte.

Die Denkmalschutzvereinigung Arca hatte im Januar eine Überprüfung der Arbeiten beantragt. Nun muss die Eisenbahngesellschaft Tren de Sóller innerhalb von zwei Monaten die nötigen Genehmigungen vorlegen, die zudem auch von einer Denkmalschutzkommission überprüft werden.

Die Bummelbahn "Roter Blitz" verkehrt seit inzwischen 100 Jahren zwischen Palma und Sóller an der Nordküste von Mallorca. Zu den Fahrgästen gehören vor allem Urlauber.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |