28. Februar 2013
28.02.2013

Hafenbehörde von Palma sucht Betreiber für drei Lokale

Im vergangenen Jahr hatte es bei einer Ausschreibung keine Interessenten gegeben

02.03.2013 | 16:38

Die Hafenbehörde von Palma hat Schwierigkeiten, Betreiber für drei Lokale zu finden. Da sich bei einer ersten Ausschreibung im vergangenen Jahr keine Interessenten fanden, wird das ganze Prozedere noch einmal durchgeführt. Das bekannteste Lokal mit direktem Blick auf den Yachthafen befindet sich am Paseo Marítimo auf der Höhe der Mole von "Las Golondrinas" . Interessenten haben bis zum 27. Mai Zeit, Angebote vorzulegen. Der zukünftige Betreiber erhält für die 276 Quadratmeter eine Lizenz, die zehn Jahre gültig ist, und muss zudem auch einen Parkplatz von 1.275 Quadratmetern Größe managen.

Das zweite Lokal im Bereich "Can Barberà" beherbergte früher auf 212 Quadratmetern die Bäder des Hafens und später mehrere Bars und Pubs. Auch hier gilt der 27. Mai als letzter Tag für die Abgabe von Angeboten. Die Hafenbehörde sucht zudem einen Betreiber für ein Lokal im Fort von San Carlos mit 598 Quadratmetern. Angebote daf´ür werden bis zum 19. Mai angenommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |