28. Februar 2013
28.02.2013

Obdachlosenheim in Molinar wird abgebaut

Die Stadt sucht einen neuen Standort für den 1,5 Millionen Euro teuren Modulbau

06.03.2013 | 10:28

Die 44 Bewohner des provisorischen Obdachlosenheims in Palmas Stadtviertel El Molinar werden in den kommenden Wochen in das neue Asyl hinter dem Kongresspalast in Palma umziehen. Das gab Stadtrat Jesús Valls am Dienstag (5.3.) bekannt. Das Gelände in Molinar, auf dem 2009 unter schweren Protesten der Anwohner ein vorübergehendes Asyl errichtet worden war, muss die Stadt einem Gerichtsurteil zufolge wieder in den Originalzustand versetzen und dafür das aus einzelnen Modulen bestehende Gebäude abbauen.

Der Bau des Übergangszentrum hatte 1,5 Millionen Euro gekostet. Die Bauteile sollen nun wenn möglich an die Landesregierung oder den Inselrat verkauft werden. Wenn das nicht gelingt, will die Stadt einen neuen Standort und einen alternativen Verwendungszweck für das Gebäude suchen, ohne zusätzliche Kosten zu verursachen. Der Abbau der Gebäude-Teile wird mit 150.000 Euro veranschlagt.

Das neue Obdachlosenheim hinter dem Kongresspalast ist bereits seit April 2011 fertiggestellt. Bevor die Bewohner des Asyls in Molinar nach Palma umziehen können, muss der Zugang zu dem Heim freigemacht werden: Das dreieckige Gebäude liegt in der Verlängerung der Calle Joan Maragall, die derzeit noch Teil der Kongresspalast-Baustelle ist. Sobald das Bauunternehmen Acciona die Abzäunung und das vor dem Obdachlosenheim gelagerte Baumaterial entfernt hat, können die neuen Bewohner einziehen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |