28. Februar 2013
28.02.2013

Offizielle Palma-Souvenirs ab Juni in Handel

Die Stadtverwaltung bereitet eine Ausschreibung für Design und Vertrieb der Andenken vor

05.03.2013 | 09:57

Tassen, Polo-Shirts, Mützen oder Büro-Utensilien mit dem Logo "Passion for Palma de Mallorca" sollen nach den Plänen der Stadtverwaltung ab Juni im Handel sein. Derzeit bereitet das Rathaus eine Ausschreibung für die Auftragsvergabe vor. Unternehmen, die sich bewerben wollen, müssen Design, Vertrieb, Vermarktung und Lagerung des Materials für eine Dauer von sechs Jahren übernehmen.

Stadtrat Alavaró Gijón (Volkspartei, PP) betonte am Montag (4.3.), man suche nach Souvenirs der unteren, mittleren und gehobenen Preisklasse, neben Mützen, Pullovern und Stiften seien auch Gastro-Produkte vorstellbar. Mindestens ein Produktionsschritt muss auf den Balearen erfolgen, zudem will die Stadt mit einer Provision in Höhe von 5 bis 30 Prozent am Umsatz beteiligt werden.

Die Ausschreibung soll nun im Gesetzesblatt der Balearen veröffentlicht werden. Interessierte Unternehmen haben dann 15 Tage Zeit, ein Angebot zu präsentieren. Gijón rechnet fest damit, dass die ersten Souvenirs ab Juni erhältlich sein werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |