20. Juni 2013
20.06.2013

Urlauber an der Playa de Palma ertrunken

Der rund 70-Jährige starb am Freitag (21.6.)

22.06.2013 | 07:56

Ein rund 70-jähriger Mallorca-Tourist ist am Freitag (21.6.) an der Playa de Palma ertrunken, als er von seinen Angehörigen gesucht wurde. Wie der Rettungsdienst mitteilte ging der Notruf gegen 19 Uhr ein. Der leblose Körper des Mannes wurde im Wasser auf Höhe der Balnearios 9 und 10 gefunden.

Den Einsatzkräften gelang es nicht, den Urlauber wiederzubeleben. Auch Beamte der Nationalpolizei waren vor Ort. Die Nationalität des Opfers wurde nicht bekannt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |