27. Juni 2013
27.06.2013

Razzia gegen Massagefrauen an der Playa de Palma

46 Chinesinnen wurden aufs Polizeirevier gebracht

29.06.2013 | 14:23

Nach einer Razzia an der Playa de Palma de Mallorca haben Polizisten am Donnerstag (27.6.) 46 Massagefrauen, die nicht über Papiere verfügten, aufs Polizeirevier geschickt. Die Aktion hatte nach Angaben vom Freitag um 11 Uhr begonnen. Drei der aus China stammenden Frauen halten sich illegal in Spanien auf und wurden deswegen festgenommen.

Der Polizei zufolge sind die Massagefrauen in der Regel ohne Pass-Dokumente am Strand unterwegs, geben bei Kontrollen falsche Namen an und behaupten, kein Spanisch zu sprechen. Dadurch gelingt es ihnen oft, nicht bestraft zu werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |