22. August 2013
22.08.2013

Frau nach Angriff von Ex-Freund schwer verletzt

Der Mann war am Sonntag (25.8.) in Palmas Stadtteil Pere Garau auf sie losgegangen

25.08.2013 | 19:25

Eine 29-Jährige hat bei einem Angriff durch ihren Ex-Freund auf Mallorca schwere Verletzungen davongetragen. Der Marrokaner ging am Sonntagmorgen (25.8.) in der Carrer Lluís Martí in Palmas Stadtteil Pere Garau nach einem Streit auf die Frau los und fügte ihr schwere Stichverletzungen im Halsbereich zu. Danach flüchtete der 31-Jährige, wurde aber kurz darauf von der Polizei gefasst.

Die junge Frau war mit ihrem Ex-Freund am Morgen verabredet gewesen, um ihm Habseligkeiten zurückzugeben. Im Laufe des Gesprächs kam es laut Augenzeugen zum Streit, und der Mann warf seiner Ex-Freundin vor, Beziehungen mit anderen Männern zu haben. Daraufhin griff er sie in ihrem Auto an und stach mit einem Messer auf sie ein. Danach warf er die Waffe in einen Mülleimer und flüchtete.

Die Frau verlor viel Blut, konnte jedoch von den Rettungskräften stabilisiert und anschließend im Landeskrankenhaus Son Espases operiert werden. Ihr Zustand wurde als ernst beschrieben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |