22. August 2013
22.08.2013

Die Säge des Nordwinds: Falsch übersetzte Website geht offline

Die englische Version der Website des balearischen Umweltministeriums hatte für Lacher gesorgt

24.08.2013 | 08:34
Die Tramuntana, oder "Saw of the Northwind"

Die balearische Landesregierung hat die englischsprachige Seite der zum Ministerium gehörenden Forstbehörde Ibanat offline genommen, nachdem die dortigen Übersetzungsfehler für viel Spott und Hohn auf Mallorca gesorgt hatten. Man habe festgestellt, dass die automatische Übersetzung unzureichende Ergebnisse liefere und die Seite deswegen bis auf weiteres abgeschaltet, heißt es in einer Presseerklärung von Freitagabend (23.8.). Man bedauere zudem, wenn man durch die irrtümliche Übersetzung betroffenen Gemeinden geschadet habe.

So waren von dem automatischen Programm auch Eigen- und Ortsnamen übersetzt worden. Durchgelesen hatte es sich danach offennbar keiner mehr. Und so konnten sich englischsprachige Urlauber auf Besuche von Orten wie der "Saw of the Northwind" (wörtlich: Säge des Nordwinds, eigentlich: Serra de Tramuntana), "The Healthy Sources" (wörtlich: die gesunden Quellen, eigentlich: Ses Fonts Ufanes) oder "Sleep Selection" (wörtlich: Schlafauswahl, eigentlich: Son Tries) freuen.

Auch der Name von Ibanat wurde wortwörtlich übersetzt: aus dem "Institut Balear de la Natura" wurde die High School Balear of the Nature. Das Örtchen Selva wurde zu "Jungle", und das auf Menorca liegende Feuchtgebiet Albufera des Grau hieß bei Ibanat nun "Lagoon of Degree". Und da auch autoamtische Übersetzer bei einigen katalanischen Wörtern überfordert sind, wurde die oft geforderte Zweichsprachigkeit in den Beschreibungen der einzelnen Orte dann in ein und demselben Satz angewendet: für "the desembarc in the islets" ist eine "special permission with antelació també" nötig.

Der Spott hört aber unterdessen nicht auf. So wurden weitere Fehler auf anderen Seiten der Landesregierung gefunden, die ebenfalls auf automatische Übersetzungsprogramme zurückgehen, unter anderem auch auf Seiten des Bildungsministeriums, das gerade für das kommende Schuljahr mit dem Drei-Sprachen-Projekt das Englische als Unterrichtssprache fördern will.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |